Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Paypal-Zahlung in bookhit

bookhit - GmbH 0

Wir bekamen in der letzten Zeit vermehrt Anfragen, wie man eine Paypal-Zahlung in bookhit abwickeln kann. Aus diesem Grund haben wir eine kleine Anleitung für dieses Themengebiet erstellt.

  1. a) Wird eine Bestellung über die Internetschnittstelle von bookhit importiert, so muss das Feld „AuftragsID“ für den Import konfiguriert sein. Dort muss der Internetshop die Order-ID von PayPal übermitteln. Sollte die Order-ID nicht vorhanden sein, kann die Transaktionsnummer von Paypal übergeben werden. Die Order-ID ist aber grundsätzlich zu bevorzugen.
    b) Wird eine Bestellung manuell aufgenommen, muss im Bestellstammblatt ➝ Knopf Bestellzeichen ➝ Feld „AuftragsID“ die Order-ID von PayPal eingetragen werden.
    Bestellfenster
  2. a) Beim Fakturieren wird das Feld „AuftragsID“ an das gleichnamige Feld in der Lieferschein- bzw. Rechnungsposition übergeben.
    b) Wird statt einer Bestellung eine Rechnung manuell aufgenommen, muss im Positionsfenster ➝ Feld „AuftragsID“ die Order-ID von PayPal eingetragen werden.
    Bestellfenster
  3. In der Fibu-Schnittstelle DATEV-CSV wird der Inhalt des Feldes „AuftragsID“, also die Order-ID von Paypal, in die Übertragungsdatei (Feld 95 Auftragsnummer) geschrieben. Gemäß Schnittstellenbeschreibung der DATEV kann die so übergebene Information mit vorhandenen Zahlungseingängen verknüpft werden.

Die Kommentare sind deaktiviert.